Familienwochenende mit Stadtmeisterschaft - Walldorfer Ski-Club 81 e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Familienwochenende mit Stadtmeisterschaft

Saisonprogramm ...
        
Zugegebenermaßen, die Pokale sind nicht schön,
aber errungen werden müssen sie trotzdem!


Die gilt es zu schlagen – die Stadtmeister aus 2018:
(v.l.n.r.) Julia Bähr (Damen), Luisa Wintel (Jugend), Mark Lehment (Herren)
Zentraler Punkt der “Stadtmeisterschaften“ bleibt das Rennen; ausgetragen wie schon in den vergangenen Jahren auf dem Sonnenhang auf der eigens für den WSC81 gesteckten Slalomstrecke. Der ist zwar einfach fahrbar – richtig gute Zeiten erfordern aber Können. Zwei Durchgänge, der bessere von beiden zählt.

Nach der Rennaustragung am Samstagvormittag stehen uns die 305 Pistenkilometer zur freien Verfügung. Die Skigebiete Lech, Zürs und Warth-Schröcken bieten Skigenuss für jeden - über den gesamten Arlberg, St. Christoph und Stuben bis nach St. Anton. Obendrein gibt es auch anspruchsvolle Skirouten.

Wer nicht alpin Skifahren möchte, hat auch die Möglichkeit zum Langlauf oder kann mit Schneeschuhen wandern.

Zuschüsse wieder für alles, was jugendlich ist!
Die Preisgestaltung bzw. die Bezuschussung werden wir wie letztes Jahr beibehalten: Um die Teilnahme von Familien und Jugendlichen zu fördern, wird der Skipass für Teilnehmer bis zum vollendeten 18. Lebensjahr vollständig vom Verein übernommen.

Bis 25 Jahre wird ein Zuschuss von bis zu € 50,-- (nur Mitglieder) gewährt. Bei den Preisen für Unterkunft und Busfahrt werden die Kosten nur für Erwachsene kostendeckend kalkuliert, für Jugendliche und Kinder wird neben dem Skipass ein weiterer Nachlass auf Vereinskosten gewährt.
Fazit: So günstig kommt sonst keiner
ins Skigebiet Lech/Warth!
Die Unterbringung und der Transfer:
wir werden wieder im Hotel „Birkenhof“ in Holzgau im Lechtal untergebracht sein. Unser Bus, der uns mit allem Komfort ins Skigebiet bringt, steht uns auch für die tägliche Fahrt zur Piste zur Verfügung. Unser Hotel verfügt über Zimmer mit Dusche/WC. Im Preis inbegriffen sind Frühstücksbuffet, 3-Gang Wahlmenü, Salatbuffet, WLAN, Finnische Sauna, Tischtennis und der öffentliche Bus durch das Lechtal. Optional gibt’s Solarium, Tischfußball, Air-Hockey und Billard.

Teilnehmen an der Veranstaltung können WSC-Mitglieder, skibegeisterte Walldorfer sowie auch auswärtige Gäste.

Zusammenfassung der Details:
Ort:                   Warth/Vorarlberg
Anreise:            Bus ab Schulzentrum Walldorf
Abfahrt:            Freitag 25.01.2019 um 16:00 Uhr am Parkplatz Schulzentrum, Walldorf
Rückkehr:         Sonntag 27.01.2019 gegen 22:00 Uhr, Walldorf
Leistungen:        Organisation, Busfahrt, 2 Übernachtungen inkl. Frühstück im „Birkenhof“, 1 x Abendessen, Insolvenzversicherung
Reisekosten:     WSC-Mitglieder DZ:                                                € 176,-- p.P.
                        Aufschlag EZ (mögl. außerhalb Haupthaus): pro Tag   €   18,--.p.P.
                        Nichtmitgliederaufpreis (jedes Alter):                        €   20,-- p.P.
                        Kinder (bis 11 Jahre):                                            € 126,-- p.P.
                        Jugendliche (bis 18 Jahre):                                     € 136,-- p.P.
Skipass:               Für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre ist der Skipass frei. Für WSC-Mitglieder zwischen 18-25 J. gibt es einen Zuschuss von € 50,--
Für alle Erwachsenen ist der Skipass nicht im Preis enthalten! Kosten für 2 Tage ca. € 105,-- plus Pfand von € 5,-- pro Person
Erwachsene WSC-Mitglieder, die am Rennen teilnehmen und keinen weiteren Zuschuss auf den Skipass bekommen haben, erhalten 20,-- € Nachlass auf den Skipass.

Zahlung:          WSC-Konto bei der Volksbank Kraichgau, IBAN DE27 6729 2200 0010 3294 00
Anzahlung:         € 100,-- pro Person bei Anmeldung
Restzahlung:     Bis zum 11.01.2019
Teilnehmer:       WSC-Mitglieder sowie Gäste, Mindestteilnehmerzahl 25 Personen
Anmeldung:      Bis zum 09.11.2018 schriftlich bei Jochen Bähr (Tel.: 06227/357 950 oder E-Mail: jochen.baehr@wsc81.de ).
Weiterhin gelten die Stornierungsbedingungen der entsprechenden Hotels und Leistungsträger
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü