Skifreizeit in Wolkenstein - Walldorfer Ski-Club 81 e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Skifreizeit in Wolkenstein

Saisonprogramm ...
        
Aller guten Dinge sind drei: auch 2019 fahren wir wieder ins Hotel Wolkenstein, wenige Gehminuten zum Ortszentrum von St. Christina, zur Gondelstation Saslong sowie zum Gardena Ronda Express, der ersten unterirdischen Standseilbahn Südtirols. Diese verbindet die beiden großen Skigebiete Seceda-Col Raiser mit dem Ciampinoi.

Das Skigebiet in St. Christina gehört zu den schönsten Skigebieten in den Dolomiten. St. Christina, in der sonnigen Talmitte des Grödnertals auf 1.428 Höhenmetern gelegen, ist die kleinste Ortschaft dieses Tals. Sie liegt dem Langkofel genau gegenüber. Seit jeher ist Gröden Synonym für den Skisport. Nicht nur wegen der wunderschönen Saslong oder der höchst anspruchs-vollen Ciampinoi-Piste, sondern auch weil man von St. Christina mit dem Dolomiti-Superskipass direkten Anschluss an die Sella Ronda hat und die insgesamt 12 Regionen mit 1.200 Pistenkilometern, die dieser Skipass umfasst, befahren kann. Auch auf dem höchsten Gipfel von Dolomiti Superski (3.342 m) und dem mächtigsten Gletscher Norditaliens, der Marmolada – Königin der Dolomiten - muss man einmal gewesen sein und den herrlichen Blick auf all die Gebirgsmassive, die die Marmolada respektvoll umstehen, genießen. Val Gardena Gröden ist das bestbewertete Skigebiet in Italien und mit 175 Pistenkilometern gehört es auch zu den 10 größten Skigebieten in Italien.

Auch für Nichtskifahrer bietet St. Christina einiges wie beispiels-weise Wanderungen in die Umgebung, da einige Routen direkt am Hotel vorbeiführen. Auch Ausflüge nach St. Ulrich mit seiner einladenden Fußgängerzone zum Flanieren und Shoppen oder nach Bozen sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln direkt vom Hotel aus möglich.

Wir übernachten im 3* „Hotel Wolkenstein“ in Wolkenstein/St. Christina. Die gemütlich eingerichteten Zimmer verfügen über Dusche oder Badewanne, WC, SAT-TV, WLAN, Safe sowie Kosmetikartikel.
Die Verpflegung besteht aus einem reichhaltigen Frühstücksbuffet mit Vitalecke und einer Nachmittagsjause. Zum Abendessen gibt es ein 4-Gang-Menü aus traditioneller und internationaler Küche, Themenabende sowie ein Galadinner. Vegetarische Gerichte werden ebenfalls angeboten.

Zusammenfassung der Details:
Ort:                 Wolkenstein Gröden/Selva Val Gardena, 3* „Hotel Wolkenstein“, www.wolkenstein.it
Anreise:           Eigene Anreise
Abfahrt:           Sonntag, 10.02.2019, PKW, Fahrgemeinschaften
Rückkehr:        Samstag, 16.02.2019
Leistungen:       Organisation, Insolvenzversicherung, 6 Tage HP wie vom Hotel beschrieben, reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Vitalecke,
abends 4-Gang-Menü mit Auswahl, Themenabende, Galadinner und vegetarische Gerichte, Nachmittagsjause, Skibusticket, Nutzung des Saunabereichs, kostenloser Parkplatz vor dem Haus, Ski-Raum mit Skischuhwärmer, kostenloses WLAN (Haupthaus)
Reisekosten:    Doppelzimmer Komfort pro Person  (€ 95,--/Tag):       € 570,--
                       Einzelzimmer (€ 115,--/Tag):                                  € 690,--
                       Nichtmitgliederaufpreis pro Person:                           €   40,--
Kurtaxe:           extra vor Ort zu zahlen
Anzahlung:         € 300,-- pro Zimmer bei Anmeldung
Restzahlung:      Bis zum 16.01.2019
Zahlung:           WSC-Konto bei der Volksbank Kraichgau, IBAN DE27 67292200 0010329400
Teilnehmer:        WSC-Mitglieder sowie Nichtmitglieder
Anmeldung:       Bis zum 15.12.2018 schriftlich bei Birgit Böhli-Tretschock, Tel. 06227 9041, oder per E-Mail: birgit.boehli-tretschock@wsc81.de.

Weiterhin gelten die Stornierungsbedingungen der entsprechenden Hotels und Leistungsträger
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü